The choose again circle

The choose again circle

Ein Heilkreis mit Thomas Blaser

Choose again circles, man kann sie auch als Vergebungs- oder Heilkreise bezeichnen, sind natürlich. Weil wir uns im denkenden Geiste von der Natur entfernt haben, werden Heilkreise als sonderbar gesehen und müssen erklärt werden.

Der Heilkreis symbolisiert über die Form des Kreises die Verbindung von allen mit allem. Das All-Einssein. Teilen und Mitteilen. Er bündelt die Kraft des Einzelnen im Raum zum Ganzen. Diese Kraft nimmt jeder mit. Weil die Liebe das einzige ist, das sich mehrt, wenn es weggegeben wird.

Der Heilkreis hat nichts mit Religion zu tun, sehr wohl aber mit Glaube. Dem Urwissen, dass in uns ein Ort jenseits von Zeit und Raum existiert, der von den Illusionen der Welt unberührt in Friede weilt.

Der Heilkreis führt nach Hause. In die Einkehr. Er aktiviert die Erinnerung an den innersten Frieden, der von keinerlei Bedingungen abhängig ist. Sein Weg ist die Vergebung, die als solche wahrhaftig gelehrt wird. jedoch nicht so wie die duale Welt sie missversteht.

Der Heilkreis ermöglicht eine freie Schau auf die Dinge wie sie immer waren und sind, ohne persönliche Projektionen. Er heilt, weil alleine von der Erlösung unserer Missverständnisse über das Leben und uns selbst von Heilung gesprochen werden kann. Heilung ist nichts Körperliches, wird aber im/über den Körper erlebt.

Der Heilkreis ist geführt, weil er der Ausrichtung auf die göttliche Ordnung bedarf. Ist er dies nicht, mag er zuweilen ein tröstlicher Ort des Austausches und der Verbindung sein. Doch wird die Kraft der Vergebung nicht offenbar, welche die Wolken in unserem Geiste, die das Wunder des Lichtes verschleiern, auflösen.

Vergebung ist niemals, was uns ein anderer angetan oder wir einem anderen angetan haben. Alles geschah alleine aus einem unbewussten Geisteszustand, diese Grundvoraussetzung wird fundamental geprüft und als wahr erkannt. Hernach ist sichtbar, dass Vergebung alleine das Geschenk an uns selbst ist, unsere selbsterschaffenen Kerker der Schuld, der Angst und ähnlichem zu verlassen, weil wir unwiderlegbar erkennen dass sie lediglich Produkte unseres denkenden Geistes sind.

Der Wirkungsweise des Heilkreises liegt die rechtgesinnte Geistes-haltung von „Ein Kurs in Wundern“ zu Grunde. Doch dies ist nicht von Belang: Ist der innere Friede einmal berührt, werden alle Wege als gleichgültig (gleiche Gültigkeit) erkannt.

Der Heilkreis ist für jeden Menschen offen, der wahrhaftig nach Frieden verlangt. Körperliche Zustände jeglicher Art sind dabei bedeutungslos. Spielen jedoch als Einstiegstelle, um den Weg in den Frieden anzutreten, sehr wohl eine Rolle.

Wer wahrhaftig nach bedingungslosem Frieden, Liebe und Freude fragt, erhält Antwort. Zwei Dinge können erwartet werden:

Ein zunächst möglicherweise temporär erhöhter innerer Widerstand des Teiles (Ego), der die wahnsinnige Auslegung des Lebens verteidigt und Leid festhalten möchte, weil es sein liebstes Spielzeug geworden ist. Und hernach ein bislang vielleicht unbekannter Friede, ein inneres Strahlen, als wäre es nicht von dieser Welt, welche die Dinge in einem anderen Licht erscheinen lassen. Was zu einer grossen grundlosen Freude, Verständnis, Mitgefühl, Ruhe, Ankommen führt.

Stille begleitet dich auf dem Weg zur Ewigkeit. Sei willkommen in dir.

Daten und Kosten:

Der choose again circle findet an folgenden Daten statt:

28. September 2022
26. Oktober 2022
23. November 2022
21. Dezember 2022
25. Januar 2023
22. Februar 2023
22. März 2023

Die Teilnahme kostet Fr. 50.- und ist in bar vor Ort zu bezahlen.
Er dauert jeweils von 19 Uhr bis 22 Uhr mit einer Pause von ca. 30 Minuten.

Anmeldung unter: info@balance-therapie.ch bis spätestens 24 Stunden vor dem jeweiligen Datum.

Lokalität:

Adresse:
Praxis Origin, Paulstrasse 5, in Winterthur
(5 Min. Gehdistanz zum Bahnhof, 1. Stock)

Er dauert jeweils von 19 Uhr bis 22 Uhr mit einer Pause von ca. 30 Minuten.

Anmeldung unter: info@balance-therapie.ch bis spätestens 24 Stunden vor dem jeweiligen Datum.